galerie hochdruck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

»Der Holzschnitt verdient zu allen Zeiten, in denen es ihn gab, ein besonderes Interesse, da er...die „Form“ mit der allergrößten Klarheit aufzeigt....Wenn eine Entwicklungsgeschichte der Kunst auch nicht ausschließlich am Holzschnitt ablesbar wäre,...so läßt er doch ihren erstaunlichen Gang in einigen Hauptzügen überdeutlich erkennen.« So beginnt H. Th. Musper sein Standardwerk über die Geschichte des Holzschnittes. Wenn sich noch etwas im Laufe seiner Geschichte besonders gut beobachten läßt, dann die wechselnden Formen der Menschendarstellung. Vom spätmittelalterlichen Linienschnitt, der mit seinen Bildern der Heiligen und des Passionsgeschehens die persönliche Frömmigkeit fördern sollte, über die propagandistische Verwendung während der Reformation und die Wiedergabe und Verbreitung figürlicher zeichnerischer Vorlagen im sogenannten Chiaroscuro-Holzschnitt des italienischen Manierismus; über die lange Geschichte der in Farbholzschnitt ausgeführten Schauspieler-Porträts in Japan und den europäischen Reproduktions-Holzstich im 19. Jahrhundert mit seinen Karikaturen für Zeitungsgroßauflagen, bis zum Versuch des direkten emotionalen Brückenschlags zwischen Künstler und Betrachter im Expressionismus des 20. Jahrhunderts: die wechselnden Ansichten vom und über den Menschen waren immer ein Hauptthema in dieser Drucktechnik, die wie keine andere wegen ihrer starken Hell-Dunkel-Kontraste der expressiven Darstellung der menschlichen Physiognomie förderlich ist.

“The woodcut deserves particular interest in all the eras of its existence, because it ... brings out ‘form’ with the very greatest clarity .... While one could not quite write a history of art solely on the basis of the woodcut ... the woodcut does nevertheless reveal a number of the principal lines of the astounding development of art with extreme clarity.” These are the first word’s of H. Th. Musper’s standard work on the history of the woodcut. If there is one thing that can be well observed from the history of the woodcut, then it is the changing ways in which the human form has been represented in art. From the late medieval line woodcuts of saints and Passion scenes intended to enrich personal devotion, through the didactic woodcuts of the Reformation, to the reproduction and propagation of figural drawings in the so-called chiaroscuro woodcut of Italian mannerism; from the long history of colour woodcut portraits of Japanese actors, through the nineteenth-century European reproductive woodcut with its special application for caricatures in large-circulation newspapers, to twentieth-century Expressionism’s bold bid to effect an immediate transfer of emotion between artist and beholder: the human form with all the changing ways in which it has been seen has always constituted one of the principal concerns of the woodcut technique, which with its strong contrasts between light and dark is better suited than any other to the representation of human physiognomy.

 

Anfragen und Zustandsbeschreibungen:
Enquiries and Condition Reports:

contact@galeriehochdruck.com

IntroductionCatalogueGallery Tour

 

 

 

 

 

 

home news geöffnet/open about contact/imprint links press tour

archiv/achives/webkataloge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschichte und Mythos

1

Claus Wrage

Dante blickt zurück (Inferno I/22-27)  1922

Holzschnitt auf Seidenpapier, 26 x 19,5 cm
Aus: Mappe mit 50 Holzschnitten zu Dantes Göttlicher Komödie,
1. Folge Inferno, Vorzugsausgabe, alle Holzschnitte vom Künstler bezeichnet, signiert und in Passepartouts montiert, Mappe mit Marmorpapierbezug

 



sold

verkauft

2

Picomeister (attrib.)


sold sold

La  Commedia  1491

"Inferno" 26 x 17,5 cm, "Canto" 26,2 x 17,5 cm, 2 Holzschnitte auf Bütten aus: Dante Alighieri, La Commedia, gedruckt von Bernardinus Benalius und Matteo Capcasa, hrsg. von Cristoforo Landino und Pietro da Figino, Venedig 1491
Zierinitialen in Metallschnitt, verso Text mit rubrizierten Initialen, Blatt "Inferno" mit alter Marginalie "Qui sono puniti li seminatori de scandali de scisme et heresie"; die Holzschnitte werden dem Meister des Plinius des Pico della Mirandola zugeschrieben









je 300

3

Elisabeth Stemberger

Adam und Eva  1946

Holzschnitt auf Maschinenbütten, 50 x 23,5 cm
Betitelt "Adam und Eva", signiert und datiert  "Elis 46"



sold
verkauft

4

Michel Wolgemut

Odysseus und Circe  1493

3 Holzschnitte auf Buchseite, 37,5 x 23,3
Aus: Buch der Chroniken und Geschichten (Schedelsche Weltchronik),
deutsche Ausgabe, Nürnberg 1493, Blatt 41 recto

 


sold
verkauft

5

Antoine Neyret

Kreuzigung  1484

Holzschnitt, 21,3 x 13 cm
Mit Titel verso: "Les exposicions des evangilles en romant"
Aus: Mauritius de Sulliaco. Sermones in dominicis diebus et in solemnitatibus sanctorum. Les expositions des evvangilles en romant, illustriert von Antoine Neyret, 1484

 

 


sold
verkauft

6

Hans Schäufelein
(Vitrine)

Erschaffung Evas  1534

Holzschnitt auf Bütten, (erstmals veröffentlicht in "Memorial der Tugent" 1534)
Aus: Polydorus Vergilius Urbinas, Von den Erfindern der ding, Heinrich Steiner 1544, mit 134 Holzschnitten (davon 2 ganzseitig) vom Petrarcameister, Hans Schäuffelein u.a

 

 

Buch
4500

7

Vincent Le Sueur und Charles Nicolas Cochin

Hercule Gaulois ou L'Eloquence  1729

Radierung und Clair-Obscur-Holzschnitt, 28 x 25 cm
Tafel 38 aus: Recueil Crozat 1.Band, Imprimerie Royale, Paris 1729

 

in Rahmen
450

8

Niccolò Vicentino
(Giuseppe Nicola
Rossigliani)

Der wunderbare Fischzug (nach Raffael)  um 1530

Chiaroscuro-Holzschnitt auf Bütten, 23 x 34 cm
Gedruckt von Andrea Andreani 1609, mit dessen Monogramm links unten
im Stock "Raphel Urb Inven AA In mantoua 1609"




sold
verkauft

9

Niccolò Boldrini

Die mystische Vermählung der heiligen Katharina  (nach Tizian)  um 1540

Holzschnitt auf Bütten, 33x 46 cm


sold
verkauft

10

Gerhard Marcks

Jacob und Esau  1923

Holzschnitt auf Japan, 29 x 25,5 cm
Signiert und datiert "G Marcks 1923"
Lammek H82 (einer von wenigen Neudrucken nach 1945)

 

 

850

11

Fritz Martinz

Ilyade  späte 60er Jahre

Holzschnitt auf Bütten, 55,5 x 45 cm
Handdruck, nummeriert 50/22 und signiert "F. Martinz"

 

 

450

 

Gem-einsam

12

Klaus Joachim Keller

Balance  2008

Skulptur, Nadelholz, 133 x 10 x 5 cm
monogrammiert

 

Unikat
1800

13

Erich Heckel

Männer am Strand  1919

Holzschnitt auf Maschinenbütten, 17,5 x 13,3 cm
Aus: Paul Küppers, "Das Kestnerbuch", Heinrich Böhme Verlag,
Hannover 1919

 


sold
verkauft

14

Antonio da Trento
(Antonio Fantuzzi)

Männlicher Rückenakt (Narziss und Echo,  nach Parmigianino),  1530

Chiaroscuro-Holzschnitt von 2 Platten auf Bütten, 28,1 x 17,8 cm



sold

verkauft

15

Albrecht Dürer

Das Männerbad  um 1498

Eisenradierung auf Bütten, 39 x 27,6 cm
Gleichseitige Kopie des 16. Jahrhunderts nach dem Holzschnitt,
mit Monogramm, Meder 266

 


sold
verkauft

16

Otto Rudolf Schatz

Weiblicher Akt  1924

Holzschnitt auf Japan, 20 x 15 cm
Probedruck
Im Stock monogrammiert und datiert "ORS 24"
Unter der Darstellung vom Künstler bezeichnet "Weibl. Akt x"

 



sold
verkauft

17

Josef Weisz

Der barmherzige Samariter  1917

Holzschnitt auf Japan, 18 x 21,7 cm
Im Stock datiert, monogrammiert und bezeichnet "1917 JW (ligiert) op 67"
sowie handsigniert "josefweisz"

 


sold
verkauft

18

Hans Schmitz

Paar  1920

Farblinolschnitt auf Bütten, 10,3 x 7,7 cm
Nummeriert "VI/X" und signiert "Hans Schmitz"

 


650

19

Grete Hamerschlag

Der Matrose  Girolamo  1928

Holzschnitt auf Japan, 27,5 x 19,5 cm
Probedruck
Auf der Rückseite des Rahmens mit Resten des alten Passepartouts
und Aufschrift von Hamerschlag mit Titel und Datum

 



sold
verkauft

20

Friedrich König

Faun  um 1899

Farbholzschnitt auf kräftigem bräunlichen Papier,
14,2 x 12,1 cm, im Stock monogrammiert sowie von Hand nummeriert
"No. 6" und  signiert "Friedrich König"

 



650

21

Heinrich Ehmsen

Ein Bangen und Zagen  1913

Holzschnitt auf Japan, 37,1 x 28 cm
Vom Künstler bezeichnet "Ein Bangen und Zagen" sowie signiert
und datiert "Heinz Ehmsen/München 1913"

 



1200

22

Max Pechstein

Säugling  1917

Holzschnitt auf Maschinenbütten, 22,6 x 10,8 cm
Mit typografischer Bezeichnung unter der Darstellung
Aus: Das Kunstblatt 2.Jg. Nr.6, Verlag Gustav Kiepenheuer,
Weimar, Juni 1918

 



in Rahmen
650

23

Günter Kunert

Paar 1987

Holzschnitt auf Velin, 32,5 x 36 cm
Vom Künstler bezeichnet "Paar", nummeriert "73 - 100", signiert "Kunert"
und datiert "87"

 



450

24

Conrad Felixmüller

Selbst mit meiner Frau 11,5 x 7,5 cm
Geburt 10,7 x 11,7 cm
Mann und Frau 21 x 8,3 cm

3 Holzschnitte im kompletten Heft  "Die schöne Rarität", 3. Heft, Juni 1918
(Söhn 139, 156b, 117b)

 



650

 

Neugier

25

Curt Stoermer

Osiris  um 1910

Holzschnitt auf Japan, handkoloriert, 19,5 x 17,5 cm
Schwer leserlich nummeriert und signiert "Curt Stoermer"

 

in Rahmen
900

26

Honoré Daumier

A L'Éxposition Universelle - Séction egyptienne  1867

Holzstich, 22,5 x 15,5 cm
Aus: Le Monde illustré, Boulevard des Italiens 24, Paris 1867



sold
verkauft

27

Hans Burgkmair

Der König von Gutzin  1508

Holzschnitt auf Bütten, 26,5 x 24,5 cm
Neudruck 1922 von Max Friedländer unter Verwendung des Original-Holzstocks
aus der Sammlung Hans Albrecht von Derschau

 



180

28

(Daniel de Monfreid )
Paul Gauguin

Le Conteur parle   1929

Holzschnitt auf Velin, 11,3 x 9,3 cm
Aus: Paul Gauguin, Noa Noa, Voyage de Tahiti, Édition définitive, Les Éditions
G. Crès et Cie, Paris 1929, mit einer Einleitung und Gedichten von
Charles Morice und Holzschnitten nach P.Gauguin von Daniel de Monfreid

 




350

29

John Skippe

Vier groteske Köpfe  (nach Parmigianino-Schule) 1810

Clair-Obscur-Holzschnitt von 3 Stöcken auf Bütten, 12,5 x 14,7 cm
Im Stock monogrammiert und datiert JS (ligiert)/1810

 


800

30

Johann Strixner

Zwei groteske Köpfe (nach Leonardo da Vinci) zwischen 1810 und 1816

Lithographie auf Velin, 10 x 12 cm
Im Stein bezeichnet und signiert "da Vinci  N. Strixner (?)"



sold
verkauft

31

Max Pechstein

Zwei Palauer  1917

Holzschnitt auf Maschinenbütten, 17,3 x 10,7 cm
Aus: Almanach des Verlags Fritz Gurlitt, Berlin 1919



sold

verkauft

32

Max Pechstein

Almanach 1920 Fritz Gurlitt   1920

Holzschnitt und Lithographie, ca. 19,5 x 13 cm
Einbandillustration mit Titel zu: Almanach des Fritz Gurlitt Verlages,
Berlin 1920

 


in Rahmen
400

33

Max Pechstein

Maske (Kopf eines Insulaners) 1918

Holzschnitt auf Maschinenbütten, 8 x 10 cm
Aus: Almanach auf das Jahr 1920, Fritz Gurlitt Verlag, Berlin 1920

 


400

 

Maske, Pose, Affekt

34

Siegfried Schott

Theater  1921

Holzschnitt, handkoloriert, 30 x 24 cm
Aus: "Kündung", hrsg. von Wilhelm Niemeyer und Rosa Schapire, Hamburg 1921 (einzigerJg.), Heft 7/8 (Juli/August), eines von wenigen handsignierten Exemplaren

 



in Rahmen
1200

35

Josef Capek

Maske   um 1926

Linolschnitt auf glattem Papier, 14,3 x 11 cm
Signiert "Josef Capek"



sold
verkauft

36

Grete Hamerschlag

Maske  1917

Holzschnitt auf Bütten, 18,5 x 14 cm
Signiert und datiert "Gretl Hamerschlag 1917", Handdruck

 


850

37

Anonym

Kui Xing  (Maske des Gottes der Forschung und Assistent von Wen Chang,
dem Gott der Literatur)

Netsuke, Elfenbein, Japan 19. Jahrhundert

 


350

38

(Lynd Ward)
Alec Waugh

Hot Countries 1930

Holzstich, 14 x 10 cm
Titelillustration zum gleichnamigen Buch von Alec Waugh, Textholzstiche
von Lynd Ward, The Literary Guild, New York 1930

 



150

39

Josef Achmann

Lesende am Fenster  1921

Holzschnitt auf Bütten, 36,3 x 21,6 cm
unsignierter Probedruck
Provenienz: Sammlung Pabst

 


in Rahmen
1800

40

Mimmo Paladino

Tristes Tropiques

Farblinolschnitt und Linolschnitt auf Bütten, jeweils 30,4 x 24,3
Aus: Claude Lévi-Strauss, Tristes Tropiques - Schlußsatz, Mimmo Paladino, Linolschnitte - Holzschnitte, Nachwort von S. J. Schmidt, Edition Jesse, 1989
1 von 350 Exemplaren, auf dem Vorsatz von Paladino signiert

 




750

41

Toyohara Kunichika

Kabukischauspieler vor einem Spiegel  um 1880

Farbholzschnitt auf Japan, 36,2 x 23,7 cm
Auf Japanpapier montiert, dieses verso mit Tusche auf Japanisch beschrieben

 

sold
verkauft

42

Max Pechstein

Ohne Titel  1919

Holzschnitt auf Japan, 12 x 10,7 cm
Aus: Almanach des Fritz Gurlitt Verlages, Berlin 1919, mit eingebundenem Original-Umschlag und Kalendarium von César Klein, einem Holzschnitt von Max Pechstein, einer Lithographie von Richard Janthur (Ikarus) und einer Lithographie von Lovis Corinth (Selbstbildnis)

 





250

43

Charles Le Brun

Handwörterbuch der Seelenmahlerey  1804

Mit "Zwey u. fünfzig in Kupfer gestochenen Köpfen, die vorzüglichsten Gemüthsbewegungen und Leidenschaften betreffend von Le Brun",
Wien und Prag bei F. Haas, 1804
Die Erstausgabe (Amsterdam 1702) von Le Bruns Werk hieß: "Méthode pour apprendre à dessiner les passions : proposée dans une conférence sur
l'expression générale et particulière"

 





sold
verkauft

44

Grete Hamerschlag

Karneval  um 1925

Holzschnitt auf Bütten, 29,3 x 24,5 cm
Signiert "Margarete Hamerschlag", Handdruck

 

in Rahmen
1200

45

Carry Hauser

Der Rufer  1922

Holzschnitt auf Japan, ca. 16,5 x 22,5 cm
Signiert "Carry Hauser", Handdruck
Ex Sammlung Erich Fitzbauer

 


sold
verkauft

 

Vitrine

46

Toyohara Chikayoshi

Zwei Kabukischauspieler  1878

2 Farbholzschnitte ("trick prints") auf Japan, jeweils ca. 35,5 x 23,7 cm
(jeweils unten und auf den Seiten beschnitten)
Ichikawa Danjuro IX als Enya Hangan und Nakamura Sojuro I als Oboshi Yuranosuke in dem Stück "Kanadehon Chushingura" (auf dem
obersten eingeklebten Blatt, darunter jeweils 4 weitere Schauspielerporträts)

 




sold

verkauft

47

Anonym

Drei Masken  20. Jh.

Holzstock (Fichte) eines unbekannten Künstlers, 38,2 x 40

 

500

48

Abel Faivre

Les sept péchés capiteaux. - III. La Colère  1898

Zinkhochätzung auf einfachem Papier, 28 x 41 cm
In komplettem Heft von: Le rire, Journal humoristique paraissant le Samedi,
No. 190, 25 Juin 1898, 10, rue Saint-Joseph, 10 Paris
Mit einer Titelillustration (Farblithographie) von Felix Vallotton

 




180

49

(Bill Hamper)
Billy Childish

Like a God I love all Things  1991

Holzschnitt auf Karton, ca. 20,5 x 12,2 cm
Titelillustration zum gleichnamigen Gedichtband von Billy Childish, von diesem auf dem Titel signiert, grüne Originalbroschur, Titelholzschnitt, Vorsätze und
5 Originalholzschnitte von Bill Hamper, Hangman Books, Rochester 1991

 




120

50

(Daniel Monfreid)
Paul Gauguin

Noa Noa  -  Voyage de Tahiti  1926

Holzschnitt auf Karton, 32,4 x 24,8 cm
Titelillustration zur Verlagsankündigung der Marées-Gesellschaft zur Herausgabe des Faksimiles von Paul Gauguins Manuskript "Noa Noa", hrsg. von Julius Meier-Graefe, Einbandgestaltung in Holzschnitt von Daniel Monfreid,
mit eingebundenen Probedrucken zum Faksimile, Marées-Gesellschaft,
R. Piper & Co., München 1926

 





selten
350

51

(Walter Müller-Worpswede) Hans Schiebelhuth

Hymne des Maropampa  1921

Holzschnitt auf Bütten-Karton, handkoloriert, ca. 25,5 x 16 cm
Vordere Einbandillustration zur gleichnamigen Ballade von Hans Schiebelhuth, Einband und 12 handkolorierte Holzschnitte auf Bütten (2 davon signiert) von Walter Müller-Worpswede, Nummer 4 einer geplanten, aber nie ausgeführten Auflage von 200, im Impressum von Schiebelhuth signiert

 





1200

52

(Max Pechstein)
Friedrich Märker

Lebensgefühl und Weltgefühl  1920

Titelillustration zum gleichnamigen Buch von Friedrich Märker, Delphin-Verlag, München 1920

 


50

53

Markus Lüpertz

Ich stand vor der Mauer aus Glas  1982

Linolschnitt und Lithographie, ca. 15,5 x 8
Titelillustration zum gleichnamigen Gedichtband von Markus Lüpertz, mit
12 ganzseitigen Graphiken (42 x 30,5 cm) in Linolschnitt und Lithographie von
Markus Lüpertz, Galerie Springer, Berlin 1982, Eines von 220 Exemplaren

 




450

54

Hap Grieshaber

I have a dream  (Martin Luther King)  1968

Farbholzschnitt auf Japan, 85 x 58 cm (blattgroß - zweifach gefalzt), Umschlagillustration zum kompletten Heft von: Der Engel der Geschichte 9/1968, manus presse, Stuttgart 1968
Mit je einem weiteren Originalholzschnitt von HAP Grieshaber und HM Erhardt sowie einer Illustration in Buchdruck von Josua Reichert

 





150

55

Klaus Joachim Keller
(Papierobjekt neben
Nr. 24)

Beziehungskiste  2007

Papierobjekt, 32,5 x 18 x 11 cm
Gegendrucke von Holzschnitten auf Seidenpapier, dieses auf Karton geklebt

 


550

 

Macht und Ohnmacht

56

Wolf Traut

Übergabe einer französischen Stadt  1517

Holzschnitt auf Bütten, 17,5 x 14,8 cm
Probedruck zu: Die Ehrenpforte für Kaiser Maximilian I.
Ex Sammlung J. A. Boerner - Kunsthalle Bremen, mit der Signatur von
Boerner und dem Stempel "Doublette der Kunsthalle Bremen" verso

 



sold

verkauft

57

Martin Weigel (attr.)

Vier allegorische Figuren um 1560 (vermutlich späterer Druck)

Holzschnitt auf Velin, 25 x 36 cm
verso bezeichnet: 'anonymous Italian'



sold
verkauft

58

(Lucas Cranach/Johann
Teufel)
Martin Luther

Bildnis Martin Luther 1578

Porträt in Blindprägung nach einer Zeichnung von Lucas Cranach d. J. auf Meistereinband der späten Renaissance mit Filetten und Rollenbordüren.
Blind geprägtes Schweinsleder auf Buchenholzdeckeln mit originalen Schließen
33,5  x  23  x  7 cm
Haußpostilla, über die Sontags und der fürnemsten Feste Evangelien/ Durchs gantze jar./D. Mart: Luther./Wittemberg./Gedruckt durch Hans Kraffts Erben./1578. Einband verso mit Porträt Philip Melanchtons nach einer Zeich-
nung von Lucas Cranach d. J., Titelholzschnitt von Lucas Cranach d. J. und
87 Holzschnitte im Text von Johann Teufel

 








Buch
4500

59

Hans Baldung Grien

Die Marter des heiligen Laurentius 1505

Holzschnitt auf Bütten, 22,7 x 16,2 cm
Ex Sammlung Hans Grisebach

 


sold
verkauft

60

Lukas Cranach d. Ä.

Kreuztragung  1509

Holzschnitt auf Bütten, 24,5 x 17 cm
Aus: Passion Christi, mit dem kurfürstlichen Wappen
Friedrichs des Weisen im Stock




sold

verkauft

61

John Baptist Jackson

Der bethlehemitische Kindermord (nach Tintoretto) ca. 1742

Clair-Obscur-Holzschnitt auf Bütten, 39,5 x 54 cm
In der Kartusche bezeichnet: "Illustrissimo/ et Praeclaro Viro Dno. Dno./ Smart Lethieullier/ Eruditae Antiquitas Studioso/ Investigatori, Tabellam hanc/ Jacobi Robusti in sui/ obsequium DDD. J.B.Jackson", hrsg. von Giovanni Battista,
Venedig 1745

 





1200

62

Katsushika Hokusai

Ein Krieger wehrt einen Dämon ab

Holzschnitt auf Japan, 20,5 x 30 cm
Doppelseite aus: Shaka goichidai-zue (Sakyamunis Leben in Bildern),
Erzählung von Yamada Isai in 6 Bänden, 1845




sold

verkauft

63

Luis Quintanilla

Pozoblanco  1938

Lithographie, 28 x 20,5 cm (blattgroß)
Aus: All the Brave, Drawings of the Spanish War, Modern Age Books,
New York 1939, mit einem Vorwort von Ernest Hemingway und Texten von
Elliot Paul und Jay Allen

 




250

64

(Georges Dimos) Costas Yannopoulos et.al.

Egina - Livre de Sang

Umschlagholzschnitt zum gleichnamigen Buch,
Mit Texten und Gedichten, geschrieben von während des zweiten Weltkrieges
im griechischen Gefängnis Egina inhaftierten und zum Tode verurteilten Wiederstandskämpfern, meist kurz vor ihrer Exekution. Die Übersetzung der Gedichte ins Französische stammt von Paul Eluard, die Holzschnitte von
Georges Dimos, Editions "Grèce libre", 1948

 






180

65

Carry Hauser

Welt  1976

Linolschnitt auf Japan, 14,5 x 10 cm
Im Stock monogrammiert, signiert "Carry Hauser"
Ex Sammlung Erich Fitzbauer

 



250

66

Karl Rössing

Der Pressephotograph bei der Hinrichtung 1928

Holzstich auf Karton, 18 x 13 cm
Sonderdruck aus: Mein Vorurteil gegen diese Zeit (EA 1930)
Im Stock monogrammiert und datiert 28, signiert "Karl Rössing"
Exemplar 184/200

 




250

67

Leopoldo Méndez
(Pablo Neruda, Alberto Bertrán)

Der Revolutionär  1946

Reproduktion eines Linolschnittes, 24 x 33 cm
Vorsatzillustration zu: Pablo Neruda, At procitne dřevorubec (Holzfäller erwachet), Broschüre anläßlich des 1950 in Prag stattfindenden 2. Kongresses des Weltausschusses der Friedenskämpfer, Vorwort von Jan Drda,
Nachwort von Jorge Amado, Textholzschnitte von Alberto Bertrán,
mit eigenhändiger Widmung von Pablo Neruda auf dem Vorsatz

 






280

68

Karl Rössing

Am nächsten Morgen  1947

Holzstich, 11,3 x 17,5 cm
Aus: Passion unserer Tage, Vierundzwanzig Holzstiche,
Aldus Verlag, Diez an der Lahn 1947

 



120

69

Gerd Arntz

Kolyma  1952

Holzschnitt auf leichtem Karton, 17,5 x 40 cm
Druck von 1981, mit Bleistift betitelt, nummeriert, signiert und datiert
"Kolyma 16/100  G.Arntz 1952/81
"

 



500

70

Emil Schumacher

Wiedersehen in den Trümmern  1945

Holzschnitt auf Maschinenbütten, 20 x 17 cm, unsigniert

 

sold
verkauft

71

Johannes Wolfahrt

Der Arbeiter verliert sein Wohnung  1929

Holzschnitt auf Japan, 19 x 14 cm, Probedruck
Aus dem Holzschnitt-Zyklus "Ein Mensch und ein Jahr" mit 12 Stationen entsprechend den Monaten aus dem Leben eines Arbeiters. Erschienen
erstmals in der Zeitschrift "Das Nebelhorn" von 1.4.1929 in Graz,
hrsg. von Dr. Herbert Müller-Guttenbrunn

 




sold
verkauft

72

Lovis Corinth

Kain und Abel  1919

Holzschnitt auf Japan, 31,9 x 40,1 cm, Zustandsdruck,
mit dem Nachlassstempel des Ateliers Corinth, Unikat

 

sold
verkauft

73

Utagawa Yoshiiku

Tamemoto's Schiff versinkt im Sturm  (Chinzei Hachirô Tametomo)  1864

Farbholzschnitt auf Japan, 34,5 x 22,5 cm
Aus: Moderne Interpretationen des Genji (Imayô nazorae Genji)

 

in Rahmen
600

74

Utagawa Yoshiiku

Tod des Tomomori in Dan-no-ura (Shinchunagon Taira no Tomomori)  1864

Farbholzschnitt auf Japan, 34,5 x 22,2 cm
Aus: Moderne Interpretationen des Genji (Imayô nazorae Genji)

 

in Rahmen
600

75

Conrad Felixmüller

Der Revolutionär im Kerker (Karl Liebknecht)  1919

Holzschnitt auf einfachem Papier, 29,5 x 22 cm
In komplettem Heft von: Die Aktion, 11. Jg., Heft 25/26, Juni 1921,
mit eigenhändiger Widmung Felixmüllers unter der Darstellung
"für Herrmann 1.Nov.73 in Berlin Conrad Felixmüller", Titelholzschnitt
"Justitia in Ketten" von Rüdiger Berlit

 




sold
verkauft

76

Erwin Lang

Der Gefangene (Heimito von Doderer)  1920

Holzschnitt auf Japan, 44 x 40,7 cm
Späterer Handdruck vom Sohn des Künstlers Konrad Lang

 

in Rahmen
1200

 

Stillstand und Bewegung

77

Erich Heckel

Kunsthütte Chemnitz  1930

Farbholzschnitt auf Karton, 17 x 91 cm
Ungefalztes Exemplar des für den  Einband des Katalogs zur gleichnamigen Ausstellung verwendeten Holzschnittes. Die Abbildung rechts zeigt neben
der Kindergruppe mit Mutter die vier letzten "Brücke"-Künstler Otto Mueller,
Erich Heckel, Karl Schmidt-Rottluff und Ernst Ludwig Kirchner

 


ungefalzt als
Probedruck
selten
1800

78

E. M. Washington

Cog Workers  um 2000

Holzstich auf Velin, 14,8 x 17 cm
Bezeichnet "Cog Workers" und "sc. E.M. Washington/1935"
Der seltsame Fall des Schwarzamerikaners Earl Marshawn Washington, der behauptete, sein Großvater hätte die von ihm vertriebenen Holzschnitte nach Originalen der europäischen Avantgarde der 20er Jahre geschaffen, beschäftigte eine Zeit lang die amerikanischen Gerichte. Tatsächlich betrieb Washington selbst eine Werkstatt für Holzschnitt, in der er meist Kopien ohne Anspruch auf Originaltreue (und daher leicht erkennbar), massenhaft und auf Absatz bedacht herstellte. Unberührt von einer eventuellen Betrugsabsicht bleibt allerdings
seine technische Meisterschaft im Medium des Holzschnitts und Holzstichs.

 










250

79

Hans Neumann

Sonnenschein  um 1902

Lithographie und Holzschnitt auf Japan, 34,7 x 27,7 cm
Probedruck, Provenienz: Nachlass des Künstlers



sold
verkauft

80

Hans Schmitz

Arbeiterpaar  1923

Linolschnitt auf Bütten, ca. 15,5 x 12 cm
Aus: 9 Linolschnitte  1921-1927
Mappe mit 9 von den Originalplatten gedruckten und signierten Linolschnitten, herausgegeben von der Galerie Werner Kunze, Berlin 1972, Ex. 78/100

 



sold
verkauft

81

Auguste Lepère

Bucolique moderne  1901

Farbholzschnitt auf Bütten, 26,3 x 38,9 cm
Im Stock bezeichnet "ALepère/Paris 1901", auf Karton montiert, dieser mit typographischer Bezeichnung "Sonntags vor den Thoren von Paris (Bucolique moderne) Farbiger Originalholzschnitt von A. Lepère",
Aus: Jahresmappe der Gesellschaft für vervielfältigende Kunst, Wien 1901

 





250

82

Hans Schmitz

Arbeiterfreizeit  1924

Linolschnitt auf Bütten, ca. 23 x 10 cm
Aus: 9 Linolschnitte  1921-1927, Mappe mit 9 von den Originalplatten
gedruckten und signierten Linolschnitten, hrsg. von der Galerie
Werner Kunze, Berlin 1972, Ex. 78/100

 



sold
verkauft

83

Arminius Hasemann

Hundedressur  1920

Holzschnitt auf Bütten, 20 x 17 cm
Aus: Der Zirkus, 20 Holzschnitte, mit Geleitwort von Karl August Meißinger,
Behr und Feddersen, Berlin/Leipzig 1920, Separatdruck vor der Auflage mit
den ungelöschten Remarquen, signiert "AHasemann"

 




250

84

Anonym

Toba-e Ogi no Mato (Lustige Darstellung auf den Punkt gebracht)  1720

Holzschnitt auf Japan, 19,4 x 14,5 cm
Buchseite aus: Toba-e Ogi no Mato
Toba-e sind eine Sammlung von Karikaturen im Stil von Toba Sojo, einem buddhistischen Abt des 12. Jahrhunderts

 



sold
verkauft

85

Stanislaw Kubicki

Tänzerin  1918

Linolschnitt auf Bütten, 19,5 x 14,7 cm
Aus: Stanislaw Kubicki, 7 Linolschnitte 1916 - 1919, Einführung von Eberhard Roters, Edition Werner Kunze, Berlin 1973

 



200

 

Die bedrohte Identität

86

Gerhard Altenbourg

Der gelöschte Blick  1970

Farbholzschnitt auf Velin, aquarelliert, ca. 33 x 28 cm
Mit dem Trockenstempel des Künstlers
Signiert, datiert und betitelt; eines von 8 nummerierten Exemplaren

 


sold
verkauft

87

Leonard Baskin

Bartleby the Scrivener  1959

Holzschnitt auf Japan, ca. 9,3 x 14 cm
Signiert "Baskin", Illustration zum gleichnamigen Buch von Herman Melville

 


450

88

Wilhelm Laage

Die Stumpfsinnigen  1898

Farbholzschnitt auf Bütten, 22,5 x 25,7 cm
Signiert "W. Laage", Druck von 1907

 


1400

89

Karl Völker

Demonstration  1924

Holzschnitt auf Velin, 31,5 x 29,5 cm
Nachlassdruck, verso vom Sohn Horst Völker signiert
Aus: 3. Hallesche Graphikmappe, Halle 1979

 


sold
verkauft

90

Hans Grundig

Streik  1930

Holzschnitt auf Bütten, 31 x 20,5 cm
Bezeichnet, monogrammiert und datiert (von Lea Grundig?)
Aus der Mappe: Blätter der Deutschen Bücherstube Nr. 4. Der unbekannte
Hans Grundig, Februar 1959. Mappe mit zwei Holzschnitten und einer
Radierung sowie einem Text von Kurt Junghans, 150 Ex.

 




sold
verkauft

91

Hans-Joachim Rose

Arbeitsloser mit Frau  1928

Linolschnitt auf Japan, 40 x 34,5 cm
Im Stock monogrammiert "HJR" (ligiert)
Diese Arbeit befand sich in der Bewerbungsmappe, die Hajo Rose (1910-1989) beim Bauhaus in Weimar 1930 einreichte.

 



in Rahmen
1400

92

Erich Heckel

Der Narr  1917

Holzschnitt auf Bütten, 36 x 27,5 cm
Signiert und datiert "Heckel 17", 3. Zustand, Dube 309 III

 

in Rahmen
4500

 

Ich

 

93

Ernst Ludwig Kirchner

Porträt Erich Heckel  1905

Holzschnitt auf Japan, 13,5 x 10,7 cm
Probedruck, Dube H23

 

sold
verkauft

94

Hans Franck
(zugeschrieben)

Kreuztragung (Vera Ikon)  1514

Holzschnitt auf Bütten, 18,8 x 14,5 auf ganzer Buchseite
Verso zwei weitere Holzschnitte mit Christus vor Pilatus und der Kreuzigungsszene, des weiteren eine Metallschnitt-Initiale
Aus: Johannes Geiler von Kaysersberg /Johannes Adelphus: Doctor Keiserspegrs Passion Des Here[n] Jesu, Fürgeben vnd geprediget gar betrachtiglich (particuliert) vnd geteilt in stückes weiß eins süßen Lebkuochen vßzuogeben (per quadragesima[m]) als durch die gantze fasten allen tag wol ein Predig daruß zuonemen ist Neulich uß dem latyn in tütsche sprach Transveriert/ durch Johannem Adelphum Physicum von Sraßburg. Grüninger, Straßburg 1514

 








sold
verkauft

95

Erhard Schön (zugeschrieben)

Bildnis Albrecht Dürer  um 1540

Holzschnitt auf Bütten, 29,5 x 25 cm
Mit dem Dürer-Monogramm in Wappen, Druck um 1590
Nach einer Medaillen-Vorlage von Matthes Gebel

 



400

96

Edmund Kesting

Porträt Herwarth Walden  1928

Holzschnitt, 18,8 x 15,6 cm
Bezeichnet, signiert und datiert "Holzschnitt - H. Walden Ed Kesting 28"

 


450

97

Mihailo S. Petrov

Autoportret  um 1920

Linolschnitt auf dünnem Papier, 20,6 x 15,7 cm, Probedruck
Erste, seitenverkehrte Fassung und offenbar Vorlage zu einem später für die Avantgarde-Zeitschrift Zenit ausgeführten  Selbstporträt in Linolschnitt

 


sold

verkauft

98

Michael Rothenstein

Ohne Titel  1972

Holzschnitt und Zinkätzung auf gestrichenem Papier, 47,5 x 68,5
Aus: Xylon 26, herausgegeben von der Sektion Schweiz der Xylon -
Internationale Vereinigung der Holzschneider, Nr. 26, Zürich, April 1972

 


in Rahmen
350

99

Wolfgang Mattheuer

Erschrecken (Doppelselbstporträt)

Holzschnitt auf Japan, 70 x 49 cm
Nummeriert, signiert und datiert "29/50 W Mattheuer 76"

 

sold
verkauft

100

Conrad Felixmüller

Selbstbildnis  1919

Holzschnitt auf Bütten, 24 x 16,6 cm
Mit der Werknummer 121 und dem Monogramm im Stock
Aus: Kurt Pfister, Deutsche Graphiker der Gegenwart, Klinkhardt & Biermann, Leipzig 1920

 



sold
verkauft

101

Nazim Ünal Yilmaz

Selfportrait  2002

Farbholzschnitt auf Zeichenkarton, 52 x 17,5 cm
Nummeriert, bezeichnet, signiert und datiert "8/10 Woodcut
Selfportrait Nazim Ünal Yilmaz/2002"

 


in Rahmen
550

102

Roland Paris

Selbstbildnis  1921

Holzschnitt auf Japan, 16 x 12,4 cm
Bezeichnet, signiert und datiert "Orig. Holzschnitt Selbstbildnis
Roland Paris/Mai 1921"

 



450

103

Johannes Wanke

Selbstporträt  1949

Holzschnitt auf Japan, 20,5 x 34,7 cm
Im Stock monogrammiert JW (ligiert)
Signiert und datiert "Joh. Wanke 49"

 


sold
verkauft

104

Karl Anton Fleck

Selbstporträt als Engel  1974

Holzschnitt auf Bütten, 14 x 16,5 cm
Nummeriert und monogrammiert "32/100 KAF" sowie verso
mit handschriftlichem Text " Bringt ein Engel für 1974 das Gewünschte?"

 



350

105

Valie Export

Selbstporträt  1999

Siebdruck über Offset, 21 x 31 cm
Signiert "Valie Export"
Einblatt Nr. 26, Edition Horst Jansen, Viersen 1999

 


sold
verkauft

 

Krankheit, Leid, Tod

106

Hap Grieshaber

Myom  1969

Farbholzschnitt auf Bütten, 26,5 x 26,5 cm
Nummeriert und signiert "11/150 Grieshaber" und mit dem Trockenstempel
des Kunstvereins Braunschweig

 


sold
verkauft

107

Heinrich Ehmsen

Leben und Tod  1911

Holzschnitt auf Japan, 41 x 27 cm
Signiert und datiert "Heinz Ehmsen/München 1911."

 


1200

108

Gerhard Marcks

Mond  (Der Mond II) 1945

Holzschnitt auf Japan, 22,5 x 21,5 cm
Bezeichnet, signiert und datiert "Mond  G Marcks 1945"
Erster Zustand der zweiten Fassung

 


sold
verkauft

109

José Guadalupe Posada

Calaveras del Monton (Rebumbio de Calaveras; Rotos y Garbanceras) 1910

Zinkhochätzung und Buchdruck auf dünnem rosa Papier
37,5 x 28,5 cm
Einblattzeitung, hrsg. von Antonio Vanegas Arroyo, 2a Calle de Santa Teresa, Número 43, México 1910

 




650

110

Alfred Rethel

Der Tod als Erwürger  1851

Holzschnitt, 30,5 x 27,5 cm
Mit typographischer Bezeichnung "Der Tod als Erwürger/Erster Auftritt der Cholera auf einem Maskenball in Paris 1831./Herausgegeben aus der Akademie der Holzschneidekunst von H. Bürkner/in Dresden Erschienen bei Ed. Schulte
(J. Buddeus'sche Buch- und Kunsthandl.)/in Düsseldorf." (1852)

 




sold
verkauft

111

Grete Hamerschlag

Kinderspital  1922/23

Holzschnitt auf bräunlichem Papier, 24,5 x 21,5 cm
Signiert "Magarete Hamerschlag"
Nr. 7 aus dem Zyklus "Die Stadt"

 



750

112

Käthe Kollwitz

Hunger  1923

Holzschnitt auf dickem Bütten, ca. 22 x 22,5 cm
Signiert "Käthe Kollwitz", nach der Entfernung der Schrift
1  von ca. 20 Exemplaren

 



3800

113

Anonym
(Hauptraum neben 24)

Maske der Fang

Holz und Kaolinbemalung, West-Kongo
Ex Sammlung Dr. Hans Beer




600

 



download