galerie hochdruck

home news geöffnet/open about contact/imprint links press tour

archiv/achives/webkataloge

download

Symbolismus Surrealismus Grafik Bücher Objekte 24.9.2014 - 28.2.2015

 

Introduction in English
Katalog/Artworks

Katalog Keller "kakafari
Katalog Alistair Fuller Photography
Katalog Franz Terber Zeichnungen Aquarelle Collagen
Exhibition Tour Surrealismus
Exhibition Tour Keller
Presse

 
Von der "Seelenkunst" (Otto Julius Bierbaum) über die "écriture automatique" (André Breton) bis zu "Taschenspielertricks" (Man Ray). Dazwischen Sigmund Freud und seine "Traumdeutung", auf die sich nicht nur der Gründer des Surrealismus Breton sondern auch noch Filmer wie Luis Buñuel oder Alfred Hitchcock bezogen.

Mittendrin Werke dreier lebender Künstler (Roland Maurmair, Jan Svenungsson und Klaus Joachim  Keller), die sich in der einen oder anderen Weise wieder auf den Surrealismus beziehen.

"Einer der Grundsätze des Surrealismus: es gibt keine Trennungslinie zwischen Schlaf und Wachzustand" (Man Ray)

Und außerdem Grafik, illustrierte Bücher, Objekte von: Gerhard Altenbourg, Hans Arp, Herbert Bayer, Aubrey Beardsley, Hans Bellmer, Hubert Berke, František Bilek, Carl Otto Czeschka, Giorgio De Chirico, Salvador Dalí, Gustave Doré, Jean Dubuffet, Max Ernst, Maurits Cornelis Escher, Francisco Goya, Johann Hauser, Raoul Hausmann, Fritz von Herzmanovsky-Orlando, Karl-Georg Hirsch, Hannah Höch, Edgar Jené, František Kobliha, Alfred Kubin, André Masson, Joan Miró, Man Ray, Odilon Redon, Karl Rössing, Kurt Schwitters, Franz Sedlacek, Curt Stoermer, Curt Stenvert, Jindřich Štyrský, Léopold Survage, Karel Teige, Roland Topor, Oswald Tschirtner, Josef Vachal, August Walla, Paul Wunderlich.


Wunderkammer Iim Rahmen der Ausstellung "Symbolismus -Surrealismus"

Klaus Joachim Keller kakafari

zum Katalog

Im Rahmen der Ausstellung "Symbolismus - Surrealismus" in der Galerie Hochdruck Wien ist Klaus Joachim Keller, dem ein eigener Raum gewidmet ist, mit einem gewichtigsten Beitrag vertreten.

Zu sagen, Keller schnitzt Einzelskulpturen aus Holz, die dann zu einer Installation im Raum angeordnet werden, ist gleichzeitig zu viel und zu wenig. Der Titel "kakafari" hat realen Hintergrund (der an dieser Stelle nicht verraten werden soll) und ist gleichzeitig dadaistische Wortschöpfung. Durch ihn könnte man Keller auf die Schliche kommen, kann man sich doch durch die ganze Installation nach Belieben hindurchbewegen, wobei man auf seltsame, mit einer gewissen (auch wieder für den Surrealismus typischen) Brutalität aufgespießte Kreaturen stößt, die ungeachtet ihres unbelebten Materials und ihres Aufgespießtseins äußerst lebendig wirken.

Es sei nur so viel gesagt: Bekanntlich frönten einzelne Mitglieder des österreichischen Kaiserhauses inklusive dem Monarchen einer Schießwut, die sich nicht mit dem Akt des Tötens begnügte, sondern das Ergebnis auch in tausenden von Tierpräparaten (hauptsächlich Hörner und Geweihe) verewigt sehen wollte. Ein Besuch in der Kaiservilla in Bad Ischl zu diesem Thema lohnt sich.

Nun ist Klaus Joachim Keller ein Jäger der äußerst sanften Art. Er braucht zur Befriedigung seiner Jagdlust weder Gewehr noch Gefolge und schon gar nicht Killerinstinkt. Seine Trophäen sind "Objets trouvés", die zu einem späteren Zeitpunkt einer zarten (mit dem für den Surrealismus so typischen Bedeutungswandel verbundenen) Bearbeitung unterzogen werden. Man könnte sagen, Keller schicke uns in seiner Installation auf eine magische, ja mythische Jagd ohne Verletzte oder Tote. Auch das Tier war ein Sujet der Prädilektion bei den Surrealisten, was man bei einem Rundgang durch die Galerie auch beobachten kann. Aber im Grunde wäre das wieder eine andere Ausstellung.

Symbolism Surrealism Prints Books Objects

We would like to invite you most cordially to our next exhibition on Wednesday, 24 September from 7 pm at the Galerie Hochdruck, Neudeggergasse 8, 1080 Vienna.

This new exhibition, which is devoted to the theme "Symbolism - Surrealism", is divided into two parts.

On display on the upper floor will be prints, illustrated books and objects by:

Gerhard Altenbourg, Hans Arp, Herbert Bayer, Aubrey Beardsley, Hans Bellmer, Hubert Berke, František Bilek, Jacques Callot, Carl Otto Czeschka, Giorgio De Chirico, Salvador Dalí, Gustave Doré, Jean Dubuffet, Marcel Duchamp, Max Ernst, Maurits Cornelis Escher, Paul Gauguin, Natalia Goncharova, Francisco Goya, Johann Hauser, Raoul Hausmann, Fritz von Herzmanovsky-Orlando, Karl-Georg Hirsch, Hannah Höch, Edgar Jené, František Kobliha, Alfred Kubin, André Masson, Roland Maurmair, Joan Miró, Man Ray, Odilon Redon, Karl Rössing, Kurt Schwitters, Franz Sedlacek, Curt Stoermer, Virgil Solis, Curt Stenvert, Jindřich Štyrský, Léopold Survage, Jan Svenungsson, Karel Teige, Roland Topor, Oswald Tschirtner, Josef Vachal, August Walla and Paul Wunderlich.

On the ground floor you will see the large installation "kakafari" composed of ten sculptures by Klaus Joachim Keller. We would also like to announce the new print sereis klimaflüchtlinge by Roland Maurmair and 2 large woodcuts from the 90s by Jan Svenungsson, head of the department of graphics and printmaking at the University of Applied Arts Vienna.

We are looking forward to seeing you!

       
1

Oaka Shunboku
1680-1763

Kampf der Gedanken 

Holzschnitt auf Japanpapier, 20,6 x 15,8 cm

300

2

Hans Weigel d.Ä.
um 1520 - 1577

Fama  um 1545

Holzschnitt auf Velin, 23 x 17,5 cm
Druck um 1812 von der Originalplatte aus der Sammlung Hans Albrecht von Derschau

sold

3

Francisco Goya
1746 - 1828

Correccion  aus: "Los Capricios" von 1799

Aquatintaradierung auf Bütten, 21,5 x 14,7 cm
Eine der späteren Auflagen der Real Academia de San Fernando, Madrid

sold

4

František Kobliha
1877 - 1957

Z knih Jary Štilce  um 1915

Holzstich auf Velin, 11,2 x 8 cm

sold

5

Léopold Survage
1879 - 1968

Ohne Titel (Surrealistische Komposition)  1934

Monotypie nach einem Holzschnitt, 22,4 x 16,4 cm
bez. " épreuve d'essai négative", einer von zwei Drucken

900

6

Léopold Survage
1879 - 1968

Ohne Titel (Surrealistische Komposition)  1934

Holzschnitt auf Bütten, 22,4 x 16,4 cm

750

7

Wilhelm Laage
1868 - 1930

Frühlingssturm  1899

Farbholzschnitt auf Chine-collé, 27,7 x 34,6 cm

1200

8

Paul Gauguin
1848 - 1903

Frau unter einem Baum  um 1900

Holzschnitt auf Japanbütten, 10 - 13,5 x 32,3 cm
Abzug von der Platte aus dem Besitz von Milan Ratislav Štefanik, der die Platten 1910 in Tahiti, der letzten Lebensstätte Gauguins, ausfindig gemacht hatte; Druck vermutlich um 1930

sold

V1

Josef Váchal
1884 - 1969

Josef Šimánek Božstva a kulty  um 1910

Buch mit 5 ganzseitigen Farbholzschnitten und 13 Vignetten von Josef Váchal, Ex. 183/260, Privatdruck, Prag um 1910

sold

9

Fritz von Herzmanovsky-Orlando
1877 - 1954

Ohne Titel  um 1900

Holzschnitt auf Japanpapier, 11,8 x 8 cm
Posthumer Druck mit dem Trockenstempel "Nachlass Fritz von Herzmanovsky-Orlando FHO"

180

10

Curt Stoermer
1891 - 1976

Osiris  um 1910

Holzschnitt und Wasserfarbe auf Japanpapier, 19,5 x 17,5 cm

900
inkl. Rahmen

11

Oskar Kokoschka
1886 - 1980

Die träumenden Knaben  1908

Strichätzung (?) oder Linolschnitt auf rotem Papier, 14,5 x 12,5 cm
Probedruck vor der fotografischen Verkleinerung der Platte, die als Titelvignette zum gleichnamigen Buch diente

sold

12

Odilon Redon
1840 - 1916

Je suis toujours la grande Isis! Nul n'a encore soulevé mon voile! Mon fruit est le soleil!  1896

Lithographie auf Chine appliqué, 28 x 20 cm
Tafel 16 aus: La Tentation de Saint-Antoine, Druck vermutlich der Portfolio-Ausgabe von Vollard aus dem Jahr 1938, verso mit Sammlungs- und Doublettenstempel des Cabinet des Estampes Genève (heute: Cabinet d'arts graphiques des Musées d'art et d'histoire, Genève)

950

13

Odilon Redon
1840 - 1916
Georges Aubert
1886 - 1961

La Tentation de Saint Antoine  1888/1933

4 Holzstiche auf Velin von Archès, 12,2 - 15,4 x 9,4 - 12,5 cm
Eine Seite von insgesamt 3 Doppelbögen, enthaltend 22 Holzstiche von Georges Aubert nach Lithographien von Odilon Redon, Vollard 1933
Das mitgedruckte Impressum sagt:  Achevé d'imprimer le vingt quatre Septembre mil neuf cent trente trois sur la presse à bras d'Henri Jourde, à Paris. Les lithographies originales ont été imprimés par Auguste Clot.

650

14

Karl Rössing
1897 - 1987

Einzug  1977

Linolschnitt auf Bütten, 43,7 x 47 cm

550

15

Raoul Hausmann
1886  - 1971

Pegasus  60er Jahre

Holzschnitt auf Japanpapier, ca. 25,5 x 17 cm
posthumer Druck mit Nachlass-Stempel

300

16

Karl Rössing
1897 - 1987

Pegasus  1948

Holzstich auf glattem Papier, 16,8 x 23,4 cm

350

17

Anna Macková
1887 - 1969

Z knihe v Živonkove

Holzschnitt auf glattem Papier, 10,7 x 8,9 cm

150

18

Roland Maurmair
*1975

Klimaflüchtling #1  2014

Kupferhochdruck und Linolschnitt auf Bütten, 25 x 30 cm
Nr. 1 einer Serie von drei Drucken, die es auch einfarbig gibt.
Auflage schwarz/weiß: 10, Auflage farbig: 30

farbig je 320
ganze Serie 840
s/w je 180
ganze Serie 480

19

Paul Wunderlich
1927 -2010

Siehe er steht hinter unserer Wand ...  1969

Lithographie auf Bütten, 60 x45 cm
aus: Das Hohe Lied des Salomo; Aquarius, Hannover 1969

300

20

Curt Stenvert

Lord Byron was romantic  1971

Objekt, 41,6 x41 x 4,5 cm
verso mit Signatur und Widmung: Herrn Helmut Dudé/zugedacht Curt Stenvert/Basel 16.5.1971

2500

V2

Aubrey Beardsley
1872 - 1898

The black Cat   1894/1908

in: Briefe, Kalendernotizen u. die vier Zeichnungen zu E. A. Poe von Aubrey Beardsley, übersetzt von Fritz Waerndorfer; Hans von Weber Verlag, München 1908; Ex. 355 von 475 auf Bütten; Einbandgestaltung von Walter Tiemann; mit einem Holzstichporträt von Beardsley auf dem Frontispiz und vier ganzseitigen Strichätzungen nach Zeichnungen von A. Beardsley

180

21

Marcel Duchamp
1887 - 1968
Jacques Villon
1875 - 1963

Kaffeemühle  1921/1947

Radierung auf Bütten, 18 x 8 cm
Gedruckt von Jaqcues Villon für: Albert Gleizes/Jean Metzinger: Du Cubisme, Compagnie Française des Arts Graphiques, Paris 1947

Leihgabe aus Privatbesitz

V3

Man Ray
1890 -1976

Cadeau  1921/1974

Multiple, Ex. 3396/5000 der von Man Ray zertifizierten und signierten Auflage von 1974

Leihgabe aus Privatbesitz

22

Hannah Höch
1889 - 1979

gesperrt  1967

Collage, 38,5 x 25,5 cm

auf Anfrage

23

Kurt Schwitters
1887 - 1948

Ohne Titel  1919

Holzschnitt auf Maschinenbütten, 18,9 x 12,1 cm
aus: Das Kestnerbuch, hrsg. von Paul Küppers, Heinrich Böhme Verlag, Hannover 1919

sold

23a

José Guadalupe Posada
1854 - 1913

Gran Alarma Escandolosa  um 1910

Zinkhochätzung und Buchdruck auf gelbem Papier, 24,7 x 16,2 cm
Einblattdruck aus der Imprenta de Antonio Vanegas Arroyo, México

250

24

Hubert Berke
1908 - 1979

Ballade  1938

Holzschnitt auf Velin, 25 x 18,5 cm

550

25

Franz Sedlacek
1891 - 1945

Ohne Titel  1921

Holzschnitt auf glattem Papier, 20,8 x 14,8 cm

1400

26

Roland Topor
1938 - 1997

La planète sauvage  1973

Wasserfarbe, Tusche und Collage auf schwarzem Karton, 29,2 x 41,8 cm
Originalcollage nach Entwürfen von Roland Topor für den gleichnamigen Film, der 1973 im Jiří Trnka Studio in Prag realisiert wurde.

1400
inkl. Rahmen

27

Jan Svenungsson
*1961

First Chimney – Stockholm  1996-98

Farbholzschnitt auf Bütten, 80 x 64 cm
Gedruckt von Niels Borch Jensen, Værksted for Kobbertryk, Copenhagen
Auflage: 26

sold

28

Jan Svenungsson
*1961

Third Chimney – Kotka  1996-98

Farbholzschnitt auf Bütten, 80 x 64 cm
Gedruckt von Niels Borch Jensen, Værksted for Kobbertryk, Copenhagen
Auflage: 26

2000

V4

Roland Topor
1938 - 1997

Topor Graphis 151

 

nicht
verkäuflich

V5

Joan Miró
1893 – 1983

Oeuvre graphique original, Céramiques  1961

2 Farblithographien auf Bütten, je 29 x 21 cm
recto und verso bedruckter Originalumschlag zum Katalog für die Ausstellung im Musée de l'Athénée Genève, mit einem Text von Michel Leiris, erschienen bei E. Engelberts, Genf 1961

350

V6

André Breton
1896 - 1966

Le surréalisme et la peinture  1928/1945

Brentano's, New York 1945 (EA Paris 1928), mit einem Vorwort von Robert Tenger

180

V7

Jean Dubuffet

Le mirivis des naturgies 

Collège de pataphysique, 1963; Phototypien nach Lithographien von J. Dubuffet; mit einer handschriftlichen Widmung von J. Dubuffet: "avec le salut amical de J. Dubuffet à Brigitte Videcoq"

600

V8

 

Salvador Dalí

Les cocus du vieil art moderne (Die Gehörnten der alten modernen Kunst)  1956

Fasquelle Éditeurs, Paris 1956; eines von 100 Ex. (gesamt 160); mit zahlreichen Illustrationen von S. Dalí

sold

V9

 

Jan Svenungsson
*1961

Mina Man Ray/My Man Rays  1998

Von J. Svenungsson entworfener, geschriebener und fotografierter Katalog zur Ausstellung seiner Man-Ray-Sammlung; Edsvik konst och kultur, Sollentuna 1998

nicht
verkäuflich

V10

Giorgio de Chirico
1888 - 1978

Hebdomeros  1929

Mit einer Umschlagzeichnung von G. de Chirico, Collection Bifur, Éditions du Carrefour, Paris 1929 (OA in Französisch), Ex. 1579/2500

250

V11

André Breton
1896 - 1966
Paul Eluard
1895 - 1952

L'immaculée Conception  1930

Éditions surréalistes, Paris 1930 (OA); mit einer Umschlag-Vignette von Salvador Dali, Ex. 1794/2000

350

V12

Max Ernst
1891 - 1976

View  1942

Ch. H. Ford (Hrsg.): View - The Modern Magazine, Max Ernst Number, New York 1942, Umschlagillustration von Max Ernst; Texte u. Bildbeiträge u.a. von M. Ernst, A. Breton, L. Carrington (siehe Nr. V30), H. Bellmer (siehe Nr. 29), H. Miller, J. Cornell, A. Ozenfant etc.

350

V13

Edgar Jené
1904 - 1984
Max Hölzer
1915 - 1984

Surrealistische Publikationen

Josef Haid, Klagenfurt 1950; u.a. mit Texten von André Breton (Imagination und Poesie, Bekenntnis zu Sigmund Freud) und Gedichten von Paul Celan; eine von zwei Nummern der kurzlebeigen Zeitschrift

180

V14

 

Arthur Schnitzler
1862 - 1931

Traumnovelle

S. Fischer Verlag, Berlin 1926 (EA); mit einer Titelvignette von Hans Meid in Holz geschnitten von Oskar Bangemann

60

V14a

Wilhelm Doms
1868 - 1957

Die Odyssee der Seele

Text, (Strichklischees nach) Federzeichnungen, Umschlaggestaltung, Ex Libris und eigenhändige Widmung des Verfassers für Friedrich J. Bieber; das Ex Libris mit Bleistift monogrammiert F.J.B. und datiert 1920; R. Piper & Co., München und Leipzig 1907

90

V15

Maurice Maeterlinck
1862 - 1949

Pohřbený chrám (frz. OA "Le temple enselvi") 1902/1911

Übersetzung aus dem Französischen von Karel Šafář; Dr. Rud. Brož, Prag 1911

50

V16

František Bílek
1872 - 1941

Tvůrce a jeho sestra Bolesí  1916

in: Josef Václav Sládek: A lumírovská doba české literatury, mit 7 Holzschnitten auf Tafeln, 10 Vignetten und einem Einband in Prägedruck von František Bílek, Fr. Brový, Prag 1916

200

V17

Ottokar Březina
1868-1929

Hymnen  1917

Kurt Wolff Verlag, Leipzig 1917, Der jüngste Tag 12
siehe auch Nr. 41

50

V18

A.M. Píša

Nesrozumitelný Svatý
Or.-Broschur mit Titel-Holzschnitt von A. Ráže, Fr. Svoboda, Prag 1922

50

V19

Emile Verhaeren
1855 - 1916

Svítání (Morgendämmerung) 1898/1905

Übersetzung aus dem Französischen (frz. OA 1898 "Les aubes")  von St. K. Neumann; Prag 1905; Umschlaggestaltung Vratislav Brunner; mit einer Holzschnittvignette (Porträt Verhaeren) von Félix Vallotton

50

V20

Odilon Redon

siehe Nr. 13

 

V21

diverse

Der OrchideenGarten 1919

Phantastische Blätter hrsg. von Karl Hans Strobl; erster Jg., Heft 2, Dreiländerverlag, München - Wien - Zürich 1919; mit Reproduktionen nach Zeichnungen, Holzschnitten, Radierungen u.a. von Wilhelm Heise, Franz Hecht, Alfred Ehlers, Francisco Goya, Otto Nückel

erster Jg. in 18 Heften (fehlt Nr. 15)
650

V22

Carl Otto Czeschka
1878 - 1960
Franz Keim
1840 - 1918

Die Nibelungen

Die Nibelungen dem deutschen Volke wiedererzählt von Franz Keim, Verlag Gerlach und Wiedling, Wien, Leipzig 1924 (3. Aufl., EA 1908), 8 doppel-seitige Lithographien, 18 Vignetten und ornamentaler Buchschmuck von C.O.Czeschka

sold

V23

Alfred Kubin
1877 - 1959
Paul Scheerbart
1863 - 1915

Lesabéndio Ein Asteroïden=Roman

Mit 14 Tafeln mit  Strichätzungen nach Zeichnungen von Alfred Kubin
Georg Müller, München und Leipzig 1913

sold

V24

Jindřich Štyrský
1899 - 1942
Paul Eluard
1895 - 1952

Veřejná růže (La Rose publique)  1936

Übersetzung aus dem Französischen von Vítězslav Nezval und Bedřich Vaníček; Mánes, Prag 1936; mit Einbandentwurf und 4 ganzseitigen Klischeedrucken nach Collagen von Jindřich Štyrský.

 Štyrský kopierte erfolgreich das zuerst von Max Ernst benutzte Verfahren, Holzstiche aus Zeitungen auszuschneiden, zu zerschneiden und neu zusammenzusetzen.  Von den fertigen Gebilden wurden dann Klischees hergestellt, um die Schnittspuren zu verwischen. Das Zinkklischee ist in diesem Fall also ein unverzichtbarer Bestandteil des grafischen Prozesses und nicht nur ein Reproduktionsvehikel. Siehe auch Nr. T9 und T11

250

V25

André Masson
1896 - 1987
André Breton
1896 - 1966

Martinique charmeuse de serpents  1948

Mit 9 Strichätzungen (teilweise in blau gedruckt) nach Zeichnungen von André Masson, Éditions du Sagittaire, Paris 1948

200

V26

diverse

Présence d'Apollinaire 1943

Ausstellungskatalog zum Gedenken des 25. Todestages von Guillaume Apollinaire (dem Schöpfer des Wortes "Surrealismus") in der Galerie Breteau, Paris 1943/44; mit 5 ganzseitigen Holzschnitten von Pierre Roy (nach Giorgio de Chirico), Le Moal, Alfred Manessier, Raymond Moisset und Roger Toulouse sowie drei Reproduktionen nach Werken von Pablo Picasso, Juan Gris und Francis Gruber; zahlreiche schriftliche Beiträgen u.a. von Max Jacob, Jacques Villon, Marie Laurencin, Albert Gleizes etc.
Gedruckt auf dickem, grobfaserigen Büttenpapier

450

V27

Karel Teige
1900 - 1951
Vítězslav Nezval
1900 - 1958
 

Žena v množném čísle (Frau in Mehrzahl)

Gedichte von Vítězslav Nezval (EA 1930); Buchumschlag, Illustrationen und Typographie von Karel Teige; Fr. Borový, Prag 1936

180

V28

Karl Rössing
1897 - 1987

Passion unserer Tage  1947

Text und 24 Holzstiche von K. Rössing, Aldus Verlag, Diez an der Lahn 1947

120

V29

Horst Antes
*1936
Dieter Hoffmann
*1934

Stierstädter Gartenbuch  1964

Gedichte von Dieter Hoffmann, Eremiten Presse, 1964
Mit 16 Bildern und 13 Pflanzendrucken; eines von 300 von Künstler und Autor signierten Exemplaren. Das Impressum sagt: Die Bilder dieses Buches wurden von Horst Antes im Sommer 1964 auf der Maschine der Eremitenpresse gemalt.

600

V30

Max Ernst
1891 - 1976
Leonora Carrington
1917 - 2011

La dame ovale 1939

5 Erzählungen von Leonora Carrington; mit 7 Klischeedrucken nach Collagen von M. Ernst, Verlag GLM, Paris 1939, Ex. 115/500 (sur velin blanc)

sold

V31

Giorgio de Chirico
1888 - 1978
Jean Cocteau
1889 - 1963

Le Mystère laïc. Essai d'écriture indirecte  1928

Mit 5 Illustrationen (Lithographien?) von Giorgio de Chirico auf Tafeln, Éditions des quatre chemins, Paris 1928, Ex. 547/2875 auf Rives à la forme; mit einer autographen Widmung von Jean Cocteau: "à Maurice Rouzaud ce livre contre la critique, avec bien de l'amitié * Jean Cocteau"

600

V32

Max Ernst
1891 - 1976
Paul Eluard
1895 - 1952

Répétitions  1962 (frz. EA 1922)

Erste dt. Gesamtausgabe der Gedichte Eluards; Übersetzung von Rainer Pretzell und Max Ernst; mit 11 Zinkätzungen nach Collagen von Max Ernst; Galerie Der Spiegel, Köln 1962; eines von 350 Ex.

200

V32a

Max Ernst
1891 - 1976
Paul Eluard
1895 - 1952

Le malheurs des immortels 1945 (EA 1922)

Texte von Paul Eluard; mit 21 Strichätzungen nach Collagen von Max Ernst; Éditions de la revue fontaine, Paris 1945, Ex 655/1300 sur vergé crème; unaufgeschnitten

300

29

Hans Bellmer
1902 - 1975

Ohne Titel  1965

Kaltnadel auf Japanpapier, 32 x 24 cm

900

30

Gerhard Altenbourg
1926 - 1989

Der gelöschte Blick  1970

Farbholzschnitt auf Velin, aquarelliert, ca. 33 x 28 cm

sold

31

Edgar Jené
1904 - 1984

Ohne Titel  1937

Gouache auf Chinapapier, 46 x 60 cm

2500

32

Hans Arp
1886 - 1966

Ohne Titel  um 1950

Holzschnitt auf Japanpapier, 24 x 24 cm

sold

33

Max Ernst

Festin  1974

Farblithographie auf dickem Velin, 33,6 x 25,6 cm
Probedruck bezeichnet "essai"; Blatt außerhalb der Auflage von: "Festin", Mappe mit 12 Farblithographien von Max Ernst und Gedichten von Pierre Hebey, gedruckt von Pierre Chaves, Vence 1974

sold

33a

Max Ernst

Un chant d'amour 1958

Farblithographie auf Ingrespapier, 39,5 x 29 cm
signiert und nummeriert 36/50

sold

34

Marcel Duchamp
1887 - 1968

Esquivons les ecchymoses des esquimaux aux mots exquis  1968

Multiple (Schallplatte und Kartonscheibe mit typographischer Beschriftung auf Karton montiert), 28 x 36,5 cm
Umschlag für "S.M.S", eine Serie von 6 Mappen mit Faksimiles verschiedener Künstler, The Letter Edged in Black Press, New York 1968

Leihgabe aus Privatbesitz

34a



Herbert Bayer
1900 - 1985

pm  1939/40

Volume 6, No.2: December 1939 - January 1940
An Intimate Journal For Art Directors, Production Managers, and their Associates; Herbert Bayer Spezialnummer: Umschlaggestaltung und 32 Seiten (von 94, sowie Werbebeilagen) geschrieben und gestaltet von Bayer, unmittelbar nach seiner Emigration in die USA.

250

35

Man Ray
1890 -1976

La minotaure 1968

Farblithographie auf Velin, 62,4 x 48,5 cm (abfallend gedruckt)
nummeriert 18/60 und signiert

sold

36

Edgar Jené
1904 - 1984

Ohne Titel  1940

Holzschnitt auf Japanpapier, 26 x 22 cm
Einer von vier Holzschnitten zu: Otto Basil: Freund des Orients (Acht Gedichte). Privatdruck eine Bibliophilen. Wien 1940

sold

36a

Karl Rössing
1897 - 1987

Leere Formen  1975

Linolschnitt auf Bütten, 44,4 x 46,9 cm
nummeriert 14/80, signiert und datiert

550

37

Natalja Gontscharowa
1881 - 1962

Gorod (La Cité)  1920

Suite von 8 Lithographien auf Simili-Chinapapier, je ca. 19 x 11 cm Andruck für das Buch "Gorod" von Alexander Rubakin (Alexandre Roubakine), erschienen 1920 auf Russisch in Paris in einer privaten Auflage von 325 Ex.; das Impressum spricht von 25 Ex. auf "altem China" und 300 Ex. auf "Bütten von Arches". Keine der genannten Papiersorten trifft auf den vorliegenden Druck zu, es ist aber normal, daß für Probedrucke günstigeres Papier verwendet wurde, als für die Auflage. Jedenfalls gibt die Anordnung der Lithographien darüber Aufschluss, daß alle Motive von Gontscharowa vermutlich aus Sparsamkeitsgründen (in der Ausgabe waren die ganzseitigen Lithographien - es gab auch Vignetten - jeweils zu vieren gebündelt) auf einen einzigen Stein gezeichnet wurden.

sold

38

František Bílek
1872 - 1941

Tvůrce u svého obětního oltáře (Der Schöpfer am Opfertisch) 

Holzstich auf glattem Papier, 13,7 x 16,5 cm

180

39

Josef Váchal
1884 - 1969

Ex Libris A.Mackové  1920

Holzstich auf glattem Papier, 15,4 x 16,5 cm

180

40

Friedrich König
1857 - 1941

Ohne Titel  1903

Holzschnitt auf Bütten, 15,1 x 14,2 cm

250

41

Josef Váchal
1884 - 1969

Bildnis Otokar Březina  1921

Holzschnitt auf glattem Papier, 19 x 14 cm
Der geschnittene Text gibt die erste Zeile von Otokar Březinas Gedicht "Šilencí (Schweigen)" aus dem Gedichtband "Ruce (Hände)" wieder. Váchal hat 1943 den gesamten Gedichtband illustriert. Siehe Nr. 44 und Nr. G14

250

42

Alois Kolb
1875 - 1942

Allegorische Szene  um 1905

Radierung auf Velin, 14,8 x 27 cm

200

43

Johann Hauser
1926 - 1996

Engel  um 1979

Radierung und Farbstift auf Velin, 11,3 x 16,5 cm

sold

44

August Walla
1936 - 2001

Alois, Georg.!  1976

Radierung auf Velin, 14,4 x 7,7 cm

550

45

Oswald Tschirtner
1920 - 2007

Hase  1977

Radierung auf Velin, 7,3 x 15,7 cm

450

46

Karl Rössing
1897 - 1987

Gespenstische Nacht  1946

Holzstich auf glattem Papier, 16,8 x 11,3 cm
Probedruck zum Zyklus "Begegnungen", der komplett erst 1977 in Buchform veröffentlicht wurde.

350

47

Maurits Cornelis Escher
1898 - 1972

Ohne Titel  1932

Holzstich auf Japanpapier, 22,8 x 16,6 cm
aus dem Zyklus "De vreeselijke avonturen van Scholastica (Die schrecklichen Erlebnisse von Scholastica)", späterer Druck

400

48

Josef Váchal
1884 - 1969

Čisté Jitro (Heiliger Morgen)  1942

Farbholzschnitt auf Velin, 19,5 x 14,8 cm
aus: Ruce (Hände), Gedichte von Otokar Březina, mit 13 Farbholzschnitten von Josef Vachal, Elk, Prag 1943

sold

49

Salvador Dalí
1904 - 1989

Le Boutavent des alchymistes  (Alchemisches Experiment, boutevent = soufflé) 1973

Lithographie auf Japanpapier (auf Grundlage einer überzeichneten Vergrößerung eines Holzschnitts von 1565), 76 x 54 cm Blattgröße;
aus dem Zyklus: "Les Songes drôlatiques de Pantagruel" (nach Rabelais), hrsg. von Celam/Ethis, Paris 1973

1200

50

Salvador Dalí

Decretum Universitatis Parisiensis super gorgiasitate muliercularum ad placitum (Verfügung der Pariser Universität über die Busengröße der Freudenmädchen)

siehe Nr. 49

1200

51

Salvador Dalí

Le Vistempenard des prescheurs, composé par Turelupin (Der Flederwisch der Priester, zusammengestellt von Turelupin)

siehe Nr. 49

1200

52

Salvador Dalí

La Muselière de noblesse (Der Maulkorb von Adel)

siehe Nr. 49

1200

53

Salvador Dalí

L'apparition de Saincte Geltrude à une nonnain de Poissy  estant en mal d'enfant (St. Gertrud erscheint einer schwangeren Novizin von Poissy)

siehe Nr. 49

1200

         
 


Marcel Duchamp

sold


La carte surréaliste
Première Série 1937

Collotypie auf Karton, je 9,2 x 14,2 cm; gelbe Serie (außer M. Ray); verso mit typographischer Bezeichnung des Künstlers, Werktitels (frz. und engl.), der Nummer in der Serie sowie der Vermerk: LA CARTE SURREALISTE GARANTIE

je 130

André Breton
Max Ernst
Paul Eluard
Dora Maar
Joan Miró
Salvador Dalí
Hans Bellmer
Man Ray

sold

Yves Tanguy
Hans Arp
Georges Hugnet
Meret Oppenheim

 

René Magritte
  Jacqueline Breton
Roland Penrose
Marcel Jean
Wolfgang Paalen
Nusch Eluard

Pablo Picasso

 

 

 

Installation Klaus Joachim Keller "kakafari"

 

Poldi

2013/14, Weißtanne, 30/10/9 cm

800

 

Teddy

2013/14, Silberweide, 38/13/13 cm

900

 

Ferdinand

2013/14, Feldahorn, 38/30/18 cm

1200

 

Luzi

2014, Rosskastanie, 37/36/18 cm

sold

 

Resi

2014, Rosskastanie, 57/19/16 cm

1200

 

Francesca

2013/14, Silberweide, 41/11/10 cm

900

 

Eddi

2014, Rosskastanie, 34,5/12/11,5 cm

sold

 

Karl

2014, Wildapfel, 25/20/8 cm

800

 

Albrecht

2014, Spitzahorn, 42,5/17/18 cm

1100

 

Mali

2014, Zitterpappel, 31/10/9 cm

800

 

Max

2013/14, Silberweide, 40/17/30 cm

1100

 

Pepi

2014,Hollunder, 40/17/9 cm

700

 

Liesl

2014, Hollunder, 74/18/9 cm

1000

 

Otto

2013, Verleimte Holzspäne, 41/26/19 cm

1100