galerie hochdruck
Mappenwerke Bargheerzurück zum Verzeichnis

home news geöffnet/open about contact/imprint links press tour

archiv/achives/webkataloge

 

Bargheer, Eduard (1901-1979 )Sechs Holzschnitte

Aus dem Vorwort von Hugo Sieker: Die Holzschnitte der vorliegenden Mappe sind schwarz-weiße Nachklänge der bisher besten Malereien von Eduard Bargheer. Sie sind gleichwohl nicht einfach als Abklatsch von jenen, vielmehr als Umsetzungen gleicher Vorwürfe in einem anderen Werkstoff anzusehen. So gut wie die Ölbilder gehorchen auch die Schnitte dem obersten künstlerischen Gesetz, nach welchem die Mittel dem Inhalt innerlich gemäß sein müssen. Die Geister, die ein Schaffender ruft, führen ihm allemal den Pinsel, den Griffel oder das Schnitzmesser. Wer das Leben der Elbe, das Gären des Schlicks unter der prallen Sonne, die rauhe Luft nördlicher Räume zum Ausdruck bringen will, kann sich keiner zimperlichen oder gefälligen Darstellungsweise bedienen. Er muß den Mut zu einer gewissen Grobheit haben. Wer spürte nicht in dem Schnitt „Elbinsel“ die Fruchtbarkeit  des ange= schwemmten Urschlamms? Obgleich nichts von Quellern und sonstigen Pflanzenformen auch nur andeutungsweise zu erkennen ist, läßt das Blatt doch die Bildekräfte des Schlicks ahnen, die sich als fast explosive Ausbrüche des Wachstums äußern. Nichts als kleine Kerben und Ritzen im Holz -: und doch haben sie das Vermögen, „Unsichtbares sichtbar“ zu machen.










Biographie Wikipedia

 

 

 

 

Sachgruppe: Künstlergrafik
Kategorien: Landschaften, Orte
Meer, Wasser, Schiffe
Datierung: 1935
Stilrichtung: Expressionismus
Maße:  
Technik: Buchdruck, Holzschnitt
Literatur: Rosenbach, Detlev
Eduard Bargheer, Werkverzeichnis der Druckgrafik 1930-1974, Edition Rosenbach, Hannover 1974


Anmerkungen: enthält 5 von ursprünglich 6 Holzschnitten